Zuluft- und Ablufttürme SPZuluft- und Ablufttürme SP

G & P Zuluft- und Ablufttürme SP, werden in runder oder quadratischer Ausführung hergestellt und bestehen aus drei Bestandteilen:
Gehäusemantel mit eines Flansches oder einem besonderen Anschluss,
Lamellen, deren Höhe und Neigung beliebig sein kann. Die Lamellenzahl ist vom gewünschten freien Durchschnitt abhängig,
Kappe, die in drei Varianten (gerade, spitz und schräg) hergestellt wird. Bei dem Material und den Abmessungen der Türme sind die Vorgaben des Kunden maßgeblich.

Mögliche Ausführungen: Aluminium, Kupfer, verzinkt, schwarz, rostfrei (auch poliert). Die Farbe der Lüftungstürme richtet sich nach der RAL – Farbkarte.

 

  • Einbau
  • Abmessungen
  • Typenschlüssel
  • Ausschreibungstext
  • Downloads

Einbau Zuluft- und Ablufttürme SP

Befestigung des Wetterschutzgitters mittels Schrauben am Kanal. 
Bezeichnung: AZR-3

Befestigung mit Hilfe eines Flanschs

Befestigung des Wetterschutzgitters mittels Schrauben am Einbaurahmen aus Winkelprofilen. Bezeichnung: AZR-3/3

Befestigung mit Hilfe eines besonderen Anschlusses.

Abmessungen Zuluft- und Ablufttürme SP

Bei dem Material und den Abmessungen der Türme sind die Vorgaben des Kunden maßgeblich!

Typenschlüssel Zuluft- und Ablufttürme SP

 

       

Ausschreibungstext Zuluft- und Ablufttürme SP

G & P Zuluft- und Ablufttürme, Type SP werden aus drei Bestandteilern gefertigt:

  • Gehäusemantel
  • Lamellen
  • Kappe

Oberfläche: Material und Abmessungen der Türme sind vom Kunden Vorzugeben.

Angegeben: Abmessungen
Fabrikat: G & P AIR SYSTEMS
Type: SP

Downloads

Sollten Sie weitere Informationen zu diesem oder anderen Produkten benötigen, senden Sie uns bitte ein E-Mail oder rufen Sie uns an. Kontakt