Runde Brandschutzklappe BSK/R/EI90/K Runde Brandschutzklappe BSK/R/EI90/K

Brandschutzklappen gemäß ÖNORM EN 15650. Geprüft nach ÖNORM EN 1366-2 und nach den Anforderungen der ÖNORM H 6025 gemäß ÖNORM EN 1366-2.

Auslösung thermisch über Schmelzlot oder Berstpatrone (bitte beachten Sie die allgemein anerkannten Regeln der Technik) oder über Thermosensor.
Motorausführung 230 (24)V ausschließlich mit Sicherheitsmotor Fabrikat Belimo oder Gruner.
Öffnungszeit: gem. Motordatenblatt
Brandwiderstandsklasse: EI 90 (ve - ho i↔o) S

Runde Brandschutzklappe BSK/R/EI90/K
Runde Ausführung mit Rohranschlussstutzen oder Flansch.
Durchmesser: DN 100 bis DN 200
Einbaulänge: gem. Abb. 1 und Abb. 2
CE Zertifizierung: gemäß ÖNORM EN 15650
Dichtheit gemäß EN 1751 C2
Korrosionsbeständigkeit gemäß DIN EN 15650
Zyklen: 10 000 gemäß EN 15650

EG-Konformitätszertifikat BSK/R/EI90/K: 1391-CPD-0093/2013
Leistungserklärung BSK/R/EI90/K

Klappenachse: waagrecht oder senkrecht (Sicherheitsantrieb Oben oder Unten)
Ausführungen: verzinktem Stahlblech

  • Abmessungen
  • Typenschlüssel
  • Ausschreibungstext
  • Downloads

Abmessungen

Runde Brandschutzklappe – mechanische Ausführung mit thermischer Schmelzlotsicherung

Runde Brandschutzklappe – motorische Ausführung mit Sicherheitsantrieb

 

Typenschlüssel

 

 

Ausschreibungstext

Brandschutzklappe BSK/R mit der Feuerwiderstandsklasse
EI 90 (ve - ho i↔o) S geprüft nach ÖNORM EN 1366-2 und nach der ÖNORM EN 1366-2 in den Einbaubeispielen gemäß der ÖNORM H 6025, bestehend aus einem runden Gehäuse aus verzinktem Stahlblech. Das Verschlusselement ist aus einer Kalziumsilikatplatte. Die horizontal angeordneten Stahl- Klappenachsen sind mit dem Klappenblatt verbunden. Die Lagerung der beiden Achsen ist aus Metall und entsprechend in das Klappengehäuse vorgesehen. Die Dichtheit bei Umgebungstemperatur (20°C) wird mittels einer angebrachten Silikondichtung sichergestellt.
Der Federrücklauf-Sicherheitsantrieb befindet sich außerhalb der Klappenache, die Bewegung erfolgt über ein Gestänge. Zwei thermische Auslösevorrichtungen zur Erfassung der Temperatur außerhalb und innerhalb der Klappe, mit Prüftaster und zwei integrierten elektrischen Endschaltern sowie Stellungsanzeige. Die Endschalter sind von außen nicht verstellbar. Der Einbau in Weichschott erfolgt ohne äußern Brandschutzanstrich oder brandschutztechnischer Verkleidung außen!

Die Brandschutzklappe wurde mit Weichschott Fabrikat HILTI geprüft! Bei der Verwendung von anderen Weichschott Fabrikaten, sind die Bedingungen der ÖNORM H 6025 (2012) Pkt. 7 einzuhalten!

Die Brandschutzklappe ist zumindest für folgende Einbausituationen geeignet:

Die Lage der Achse ist waagrecht bzw. senkrecht möglich!

Technische Daten:
Durchmesser: DN 100 bis DN 200
Einbaulänge: 375 mm
Öffnungszeit: gem. Motordatenblatt
Brandwiderstandsklasse: EI 90 (ve - ho i↔o) S

Fabrikat: G&P AIR SYSTEMS
Type: BSK/R/EI90/ [DN] /K

Downloads

Sollten Sie weitere Informationen zu diesem oder anderen Produkten benötigen, senden Sie uns bitte ein E-Mail oder rufen Sie uns an. Kontakt